Zum diesjährigen Grillfest am vergangenen Freitagabend hatte der Skiclub Hohenlimburg in den Zehner-Treff am Kirchenbergstadion eingeladen, und mehr als 40 Vereinsmitglieder ließen sich nicht lange bitten. Bei etwas kühleren Temperaturen fanden Würstchen und Steaks, vom Grillmeister Hans-Willi Friedrichs in gewohnt kundiger Manier zubereitet, reißenden Absatz. Derweil sorgte die sehr aufmerksame Wirtin des Zehner-Treffs dafür, dass den Skifreunden die Getränke nicht ausgingen.

Nachdem das reichlich vorhandene Grillgut komplett verzehrt war, gingen die Teilnehmer über zum noch geselligeren Teil des Abends und saßen bei angeregter Unterhaltung und getränkemäßig bestens versorgt fröhlich zusammen. Peu à peu zog man sich allerdings in den überdachten Teil des Zehner-Treffs zurück, da es auf der offenen Terrasse bei fortschreitender Zeit doch empfindlich kühl wurde. Vor etwa 10 Tagen hätte das noch total anders ausgesehen.

Gegen 22 Uhr setzte der allgemeine Aufbruch ein und markierte den Abschluss eines wieder einmal gelungenen Grill- und Sommerfestes. Die Wiederauflage im nächsten Jahr haben alle Teilnehmer bereits fest terminiert.