Winterwochenende in Lange Wiese Winterberg

Wie in jedem Jahr fuhr der Skiclub wieder nach Winterberg um seine Clubmeisterschaften auszutragen. Die ersten starteten schon am Freitag und testeten die Pisten auf der Postwiese. Leider waren die Schneeverhältnisse nicht sehr gut, da Tauwetter eingesetzt hatte. Der Rest reiste abends an und bezog das Haus der Skizunft Marl in Lange Wiese. Über Nacht fing es dann an zu stürmen und zu regnen, so dass am Samstag leider kein Ski gefahren werden konnte und die Clubmeisterschaften ausgefallen sind. Sie sollen jetzt im März in der Skihalle Neuss nachgeholt werden. So wurde ein Alternativprogramm gestartet. Ein Teil wagte sich bei Sturm und Regen auf eine Wanderung. Ein Teil besuchte eine Sauna und der größte Teil ging in einen Indoorklettergarten. Hier hatten alle viel Spaß.
Am Nachmittag kehrte der Winter zurück. Es fing an zu schneien, so dass am Sonntag doch noch ein Großteil der Gruppe die Pisten in Winterberg unsicher machte.