Bogenschießen

Am letzten Sonntag waren 12 Mitglieder vom Skiclub Hohenlimburg in Hagen-Dahl, um sich mit einem ganz anderen Sportgerät vertraut zu machen.

Auf einem privaten Gelände in Dahl wird ein Bogenschieß-Parcours angeboten. Allerdings können den nur erfahrene Bogenschützen benutzen. Die Skifahrer als Neulinge bekamen auf dem Übungsgelände zunächst einen Einblick in den Umgang mit Pfeil und Bogen. Dazu wurden diese Gerätschaften den Anfängern zur Verfügung gestellt.

Nach einer intensiven Anleitung zum Umgang mit dem Schießgerät konnte sich jeder seinem Pfeil und Bogen widmen, wobei jeder, ob Klein oder Groß, einen Bogen für seine Größe und Kraft bekommen hatte. Schnell machten die Skifahrer Bekanntschaft mit dem neuen Sportgerät und trafen schon bei ersten Probeschüssen das Ziel, eine schwarze Scheibe, die in einer Entfernung von 15 Metern aufgebaut war. Hin und wieder landete der Pfeil auch mal etwas abseits auf der Wiese, aber mit zunehmender Übungsdauer nahm auch die Trefferquote deutlich zu. Bei diesen Erfolgserlebnissen hatten die Bogenschützen auf jeden Fall ihren Spaß bei der neuen Sportart und dem „Scheibenschießen.“