Skiclub und Tennisverein gemeinsam auf Wanderschaft

Neuland betrat Wanderwart Achim Knipps mit seiner Wanderung am 7. September, zu der er nach Langscheid bei Breckerfeld eingeladen hatte und wo zu seiner angenehmen Überraschung 20 Teilnehmer zusammenkamen, die sich etwa halbe-halbe aus Mitgliedern des Skiclubs Hohenlimburg und des Tennisvereins Holthausen rekrutierten. Eine äußerst harmonische Gesellschaft, wie sich zeigen sollte.
Nachdem sich die Wanderer marschmäßig eingerichtet hatten, führte Achim Knipps die Gruppe bei optimalem Wanderwetter nördlich über Höhenwege mit herrlichen Aussichten und durch verschlungene Waldpassagen wieder talwärts, es ging also munter bergauf und bergab. Vorbei an Oberfeldhausen erreichten die Wanderfreunde nach fast 2 Stunden den Gasthof Zur Post in Zurstraße, wo sie gern zur Mittagsrast einkehrten.
Nach einer hervorragenden Mahlzeit wieder ausreichend gestärkt, war auf dem Rückweg der Abenteuerteil angesagt. Die Strecke führte westlich der L 528 um den Stepenkopf herum durch wunderschöne Waldpassagen über teils einspurige Trampelpfade, die nur im Gänsemarsch zu passieren waren. Im tiefen Tal wurde der Hasper Bach überquert, folglich warteten dahinter einige knackige Anstiege auf die Wanderer, bis die Höhen um Langscheid wieder erreicht waren. Nach etwa 14 km erreichte die Gruppe dort am Ende einer herrlichen Wanderung den Ausgangspunkt ihres Wandertages, den alle, trotz einiger Anstrengungen, sehr genossen haben.