Radtour mit Kanadier-Rennen

Ein sportliches Wochenende liegt hinter den Skiclub Hohenlimburg. Neben der ersten Radtour des Jahres nahm auch ein Team am Groß-Kanadier-Rennen des Hohenlimburger Kanuvereins teil. Doch dass sich diese Veranstaltungen gut verbinden ließen, zeigte sich als gegen Mittag Radwanderwart Günter Körfer mit seiner Radlertruppe zu den Groß-Kanuten stieß. Sie hatten die Eröffnungsradtour von Hohenlimburg über Herdecke nach Garenfeld so gelegt, dass sie rechtzeitig an der Regattastrecke eintrafen, um die Nautiker des Skiclubs lautstark zu unterstützen. Durch die kräftigen Anfeuerungsrufe angetrieben, schafften es die Skifreunde mit aller Kraft ihren letzten Platz der Vorjahre zu verteidigen. Doch dass die Platzierung nicht so wichtig war, zeigte sich an der guten Stimmung der Teilnehmer.